Das Anmeldeverfahren in unsere Kindertageseinrichtung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Familie und Jugend des örtlichen Jugendamtes der Stadt Hagen.

Das Anmeldeverfahren ist zeitlich und  jahresbezogenen begrenzt und erfolgt bis zum 30. November eines jeden Jahres direkt in der Kindertageseinrichtung. Vom 01.10. bis 30.11. liegen dann in allen Hagener Vormerklisten aus, in die Sie sich eintragen können. In dieser Liste kann man sich auch für ein oder zwei andere Kindertageseinrichtungen vormerken lassen.

Wir bieten Ihnen in den Herbstmonaten zum näheren Kennenlernen Tage der offenen Tür an.

Die Aufnahme der Kinder erfolgt stets zum 01. August, eines Jahres.

Nach einer Abstimmung mit dem örtlichen Jugendamt erhalten die Erziehungsberechtigten die Aufnahmeunterlagen in der Einrichtung. Die Elternbescheide über einen Platz im Ev. Kindergarten Lindenbergstraße werden bis zum 01.02. eines Jahres an die Erziehungsberechtigten verschickt.

Der verbindliche Betreuungsvertrag verbunden mit der Vorlage der Hagener Kita- Karte wird nach Anschluss des Anmeldeverfahrens ebenfalls in der Einrichtung abgeschlossen.

Die KiTa-Karte verschickt das Jugendamt automatisch an alle Kinder im Stadtgebiet. Falls Sie aktuell nicht an einer Betreuung interessiert sind, legen Sie die Karte gut weg. Sie ist dann im nächsten Jahr wieder wichtig für die Anmeldungen. Sollten Sie keine KiTa-Karte erhalten haben, hilft Ihnen Frau Schänzer (Telefon 02331 / 2074464) vom Jugendamt gerne weiter.

Vor der Aufnahme und zum Start in der Kindertageseinrichtung werden Vorgespräche mit den Eltern geführt.

Die zu leistenden Kindergartenbeiträge sind einkommensabhängig und werden je nach Betreuungsart festgesetzt. Dazu werden personenbezogene Daten dem Jugendamt übermittelt. Diese werden über Aufnahmen und Abmeldungen von Kindern regelmäßig informiert.